Home

Login

Studium

Chronik

Studienorte

Projektarchiv

Fantomoj

4. Workshop Bühne Regie

Germania

K.O.16

Das Heer

K.O.15

K.O.14

K.O.13

K.O.12

K.O.11

K.O.10

K.O.9

K.O.8

K.O.7

K.O.6

Händel 1-3

K.O.5

K.O.4

K.O.3

K.O.2

K.O.

Heimspiele

Trotzdem

Object of(f) stage

Two Pieces + 2

Veranstaltungen

Prague Quadrennial 2007

Materialien

Studenten

Dozenten

Kontakt

Impressum



FANTOMOJ

 

Performance

12. - 15. Oktober 2016 im Gebäude Hardenbergstraße 33

 

Eine Produktion des Studienganges Bühnenbild

Zusammenarbeit Studierender des Studienganges Bühnenbild der UdK Berlin und Regie der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

Unter dem Titel "Fantomoj" zeitgen Studierende der Studiengänge Bühnenbild und Regie das theatrale Ergebnis ihrer Recherche fantastique. Die Besucher hatten die Gelegenheit, durch die geistesgeschichtlichen Höhen und Tiefen des Hauptgebäudes der UdK in der Hardenbergstraße 33 hinauf- und hinabzusteigen, sich verführen und berühren oder verstören zu lassen.

Phantasievoll und selbstironisch stellten sich die angehenden Theaterschaffenden der alles entscheidenden Frage nach der Kunst, ihrer lebenswichtigen Entfaltung und den schroffen Grenzen ihrer Vermittlung. In der künstlerisch spielerischen Reflexion vermischen sich Unterstellungen, Fakten und Fiktion zu einem anregenden Mockumentary, einem bewusst tendenziösen "Gesamtkunstwerk" aus Text, Bild, Musik, Schauspiel und Gesang. Wo sind wir eigentlich? Szenische Mutmaßungen über eine Standortbestimmung.

Regie: Marie Baumgarten, Olga Hohmann, Marie Schleef, Roman Senkl
Bühne/Kostüme: Ann-Kristin Danzinger, Maria Frastanli, Ruby Heimpel, Sung A Kim, Jeanne Louët, Marie Labsch, Felix Walter

Mit freundlicher Unterstützung der Kommission für wissenschaftliche-künstlerische Vorhaben (KKWV) und der Karl Hofer Gesellschaft e.V.

 

 

Ein Erzählfilm von Jens Frank über die Aufführung ist unter https://vimeopro.com/erzaehlfilm/fantomoj zu sehen.

 


Fotos: Dong-Ha Choe